Drei weitere Jahre für Thierry und Nicolas

12 September 2018

Wir haben eine Vertragsverlängerung mit unserer belgischen Crew unterzeichnet!

Im Vorfeld der an diesem Wochenende stattfindenden WRC-Runde in der Türkei haben wir einen neuen Dreijahresvertrag mit Thierry und Nicolas bekanntgegeben, durch den die Belgier bis zum Ende der Saison von 2021 in unserem Team bleiben werden.

Die Bekanntmachung bekräftigt unser Engagement für die WRC und für Thierry/Nicolas, die seit 2014 viele denkwürdige Siege mit unserem Team erzielt haben.

Zu den Höhepunkten der Crew gehörte unser allererstes WRC-Podium bei der Rally Mexico von 2014 und die Führung zu einem historischen Doppelsieg auf heimischem Boden in Deutschland, nachdem sie sich mit ihrem Auto im Shakedown spektakulär in den Weinbergen überschlagen hatten.

Das Duo hat im Laufe der Jahre für weitere Spannung gesorgt, darunter zwei der knappsten siegreichen Vorsprünge aller Zeiten. Sie triumphierten 2017 in Argentinien mit lediglich 0,7 Sekunden und in der aktuellen Saison reichte genau der gleiche Abstand in Sardinien zum Sieg.

„Ich freue mich sehr, mit Hyundai Motorsport einen neuen Dreijahresvertrag zu unterzeichnen“, sagte Thierry. „Wir haben uns in den letzten Saisons enorm gesteigert, und es ist immer mein Ziel gewesen, durch den Verbleib in diesem Team für eine Kontinuität in meiner Karriere zu sorgen. Hier herrscht eine fantastische Familienatmosphäre und ich komme mit meinen Teamkollegen sehr gut aus. An der Seite von Nicolas, der eine Schlüsselrolle für unseren Erfolg gespielt hat, liegt unser Augenmerk auf dem Abschluss der laufenden Saison auf die stärkstmögliche Art und Weise, um die Titel zu sichern.”

Unser Teamchef Michel ergänzte: „Wir sind sehr erfreut, unsere Beziehung mit Thierry und Nicolas auf drei weitere Saisons auszuweiten. Sie haben beide in den vergangenen fünf Jahren eine entscheidende Rolle beim Aufbau des WRC-Programms von Hyundai Motorsport gespielt. Thierry und Nicolas haben sich auf der weltweiten Motorsportbühne als herausragende Botschafter für Hyundai erwiesen und sie genießen großen Respekt – sowohl in unserem Team als auch darüber hinaus. Wir sind glücklich, in den nächsten Jahren weiter mit ihnen arbeiten zu dürfen.“

Thierry hält derzeit einen Vorsprung von 23 Punkten in der Fahrerwertung, und er ist bereit, Hyundai Motorsport in der bis dato konkurrenzbetontesten Saison der WRC, in der das Team auch in der Herstellerwertung einen Vorsprung von 13 Punkten aufweist, zu unterstützen.

Michel fuhr fort: „Während wir uns auf einen spannenden Abschluss der diesjährigen WRC zubewegen, in der ein Sieg sowohl in der Fahrer- als auch der Herstellerwertung immer noch in greifbarer Nähe scheint, ist es für uns wichtig, dass wir bereits in Richtung 2019 und darüber hinaus blicken können.“