Fahrer


World Rally Championship

Borja Rozada


Über Borja

Borja Rozada steigt als Danis neuer Beifahrer für die Saison 2021 ins Team ein. Der 39-jährige Spanier gab sein Debüt 2007 bei der Rally de Portugal, und sein Lebenslauf weist eine reichhaltige Rallyeerfahrung auf, von regionalen Meisterschaften bis hin zu Einsätzen in S2000, WRC 2 und WRC. Borja ist seit 2002 regelmäßig in der spanischen Schotter- und Asphalt-Serie unterwegs gewesen, gewann 2008 mit Alberto Monarri die Desafino Peugeot España Championship und 2012 mit Benito Guerra die FIA-Serienwagen-Rallye-Weltmeisterschaft. Weitere Erfolge gelangen 2019, als Borja mit Pepe Lopez die spanische Asphalt- und Super-Meisterschaftsserie gewann, woraufhin das Duo 2020 seinen Titel verteidigte. Borja gibt 2021 als erfahrener Navigator sein Hyundai-Debüt.

Fotos

Karriere

2020

Alle Läufe der spanischen Super-Meisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye de Ferrol und Rallye de Tierra de Madrid
Endergebnis: Platz 1
Zahlreiche Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (3)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye de Tierra de Madrid
Endergebnis: Platz 2
Zwei Läufe der Iberian Rally Trophy (2)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rally Princesa de Asturias – Ciudad de Oviedo
Endergebnis: Platz 1

2019

Zahlreiche Läufe der spanischen Super-Meisterschaft (7)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Islas Canarias, Rally de Ourense, Rally Comunidad de Madrid
Endergebnis: Platz 1
Zahlreiche Läufe in der spanischen Landesmeisterschaft (10)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye Sierra Morena, Rally Islas Canarias, Rallye de Ourense, Rallye de Ferrol, Rallye Villa de Llanes, Rallye La Nucía-Mediterráneo
Endergebnis: Platz 1
Ein Lauf in der spanischen Schotter-Meisterschaft (1)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Islas Canarias
Endergebnis: Platz 9
Zahlreiche Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (4)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rally de Tierra Circuito de Navarra, Rally Terra da Auga, Rallye de Tierra Ciudad de Astorga
Endergebnis: Platz 6

2018

Zwei Läufe der spanischen Landesmeisterschaft (2)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye de Ferrol
Endergebnis: Platz 20
Zwei Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (2)
Bestes Ergebnis: Platz 21 gesamt, Rallye Ciudad de Granada
Endergebnis: Platz 72
Zahlreiche Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft 2 (5)
Bestes Ergebnis: Platz 6 in Klasse, Rally Italia Sardinia, Rally Finland
Endergebnis: Platz 19

2017

Zahlreiche Läufe in der spanischen Landesmeisterschaft (4)
Bestes Ergebnis: Platz 4 gesamt, Rally Islas Canarias
Endergebnis: Platz 22
Ein Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft 2 (1)
Ergebnis: Platz 3 in Klasse, Rally Mexico
Zahlreiche Läufe der europäischen Rallye-Meisterschaft 2 (6)
Bestes Ergebnis: Platz 4 gesamt, Azores Airlines Rallye
Endergebnis: Platz 14

2016

Drei Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft(3)
Bestes Ergebnis: Platz 13 gesamt, Rally Mexico
Alle Läufe der Volant Peugeot (7)
Bestes Ergebnis: Platz 1 in der Klasse, Rallye Terre des Causses, Rally National Vosgien
Endergebnis: Platz 1

2015

Zahlreiche Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (5)
Bestes Ergebnis: Platz 10 gesamt, Rallye de Tierra del Bierzo, Rally de Tierra Norte de Extremadura, Critérium de Málaga – Rallye de Tierra
Endergebnis: Platz 12
Zwei Läufe der spanischen Landesmeisterschaft(2)
Bestes Ergebnis: Platz 9 gesamt, Rallye Villa de Llanes
Endergebnis: Platz 41

2014

Zwei Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft (2)
Bestes Ergebnis: Platz 6 gesamt, Rally Mexico
Endergebnis: Platz 18
Zahlreiche Läufe in der spanischen Landesmeisterschaft (5)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye de Ourense
Endergebnis: Platz 10
Zahlreiche Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (3)
Bestes Ergebnis: Platz 14 gesamt, Rallye Concello de Curtis – La Coruña
Endergebnis: Platz 39

2013

Drei Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft (3)
Bestes Ergebnis: Platz 8 gesamt, Rally Mexico
Endergebnis: Platz 25

2012

Zahlreiche Läufe der Serienwagen-Rallye-Weltmeisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 1 in der Klasse, Rally Mexico, Rally Argentina, Rally Catalunya
Endergebnis: Platz 1

2011

Zahlreiche Läufe in der SWRC (6)
Bestes Ergebnis: Platz 3 in Klasse, Rally Catalunya
Endergebnis: Platz 4

2010

Zahlreiche Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 5 in Klasse, Rally Mexico
Endergebnis: Platz 13

2009

Ein Lauf in der Rallye-Weltmeisterschaft (1)
Ergebnis: Platz 12 in Klasse, Rally Catalunya
Alle Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 4 gesamt, Rally de Tierra de Ejea de Los Caballeros
Endergebnis: Platz 9

2008

Zahlreiche Läufe in der spanischen Landesmeisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 12 in Klasse, Rally Principe de Asturias
Zwei Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (2)
Bestes Ergebnis: Platz 14 in Klasse, Rally de Tierra de Villaquilambre

2007

Zahlreiche Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (4)
Bestes Ergebnis: Platz 13 in Klasse, Rally Ciudad de Palma del Rio
Sechs Läufe in der spanischen Schotter-Meisterschaft (6)
Bestes Ergebnis: Platz 13 in Klasse, Rally Rías Baixas Redcom
Drei Läufe der Junioren-Rallye-Weltmeisterschaft (3)
Bestes Ergebnis: Platz 6 in Klasse, Rally de Portugal

F&A

F1. Wer ist Ihr Motorsport-Idol?

Carlos Sainz/Luis Moya als Crew, die ich in meiner Jugend im Fernsehen sah; ich wollte immer ihr Niveau erreichen.

F2. Was sind Ihre Hobbys?

Ins Kino gehen, Fernsehshows ansehen, und Essen mit guten Freunden. Mir macht es auch viel Spaß, mit meinen Neffen lustige Spiele zu spielen.
Als Kind baute ich Modellautos, weshalb ich jetzt sehr glücklich bin, mit einer Ausgabe in voller Größe spielen zu können!

F3. Was ist Ihr idealer Urlaubsort?

Asturias im Norden Spaniens, wo meine Mutter ihre Kindheit verbrachte. Ich bin seit meiner Geburt jedes Jahr dort gewesen; da gibt es fantastisches Essen, alle Arten von Landschaften (Berge, Strände, Wälder usw.), und die Leute sind sehr nett und freundlich.

F4. Welchen Beruf hätten Sie gewählt, wenn Sie nicht Rallyefahrer geworden wären?

Wahrscheinlich etwas mit Bezug zu Fahrzeugen, ein Mechaniker vielleicht. Mein Herz schlägt für Autos und Kraftstoff.

F5. Was ist Ihre Lieblingsspeise?

Spanische Küche, insbesondere mediterraner Stil, aber ich freue mich auch über ein gutes Stück Fleisch oder italienische Speisen – wie beispielsweise eine im klassischen Ofen zubereitete Pizza.

F6. Beschreiben Sie sich selbst in 3 Worten.

Beharrlich, Organisiert, Sarkastisch.

SHARE:

Persönliche Daten

Geburtstag:

16. Sep 1981

Geburtsort:

Madrid, Spanien

Nationalität:

Spanisch

Interessen:

Kino, TV Sendungen, Freunde & Familie

WRC-Fakten

Erstes Rennen:

Erster Sieg:

Co-Fahrer:
Bei Hyundai:

2021

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken