Fahrer


Electric Touring Car Racing

J.K. Vernay


Über J.K.

Jean-Karl ist ein höchst erfahrener und vielseitiger Fahrer, der in seiner mehr als 16 Jahre währenden Karriere in einer Reihe unterschiedlicher Motorsportserien erfolgreich war. Der Franzose begann im Formel-Rennsport, verbrachte drei Jahre in der Formula 3 Euro-Serie, bevor er 2010 zu den Indy Lights ging, in der er in seiner Debütsaison die Meisterschaft gewann. Er wechselte zum GT Racing und gewann 2012 den Porsche Carrera Cup France. Jean-Karl verzeichnete Erfolge in Langstreckenrennen, nahm an mehreren Saisons der FIA World Endurance Championship teil und gewann 2013 in der LMGTE Am-Klasse das Kultrennen der 24 Stunden von Le Mans. 2016 trat er in der TCR International Series an und gewann bereits in seiner zweiten Saison den Titel.

Im WTCR – FIA World Touring Car Cup ist Jean-Karl drei Jahre lang gefahren, in denen er insgesamt fünf Rennen gewann, zwölfmal auf dem Podium stand und die Saison 2020 als Dritter abschloss. Jean-Karl trat im späteren Verlauf des Vorjahres in die Hyundai-Familie ein und wird beim WTCR 2021 mit dem Elantra N TCR an den Start gehen. Er wird 2021 einen kombinierten Kalender führen und neben seinen WTCR-Verpflichtungen in der Debüt-Saison der PURE ETCR im Veloster N ETCR antreten.

Fotos

Karriere

2020

FIA World Touring Car Cup
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Race of Spain
Endergebnis: Platz 3

2019

FIA World Touring Car Cup
Bestes Ergebnis: Platz 3. gesamt, Race of Macau
Endergebnis: Platz 10

2018

FIA World Touring Car Cup
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Race of Morocco, Race of the Netherlands, Wuhan Street Circuit, Race of Macau
Endergebnis: Platz 5

TCR Europe Touring Car Series
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Spa-Francorchamps, Monza (x2)
Endergebnis: Platz 2

2017

TCR International Series
Bestes Ergebnis: Platz 1, Spa-Francorchamps, Zhejiang
Endergebnis: Platz 1

2016

TCR International Series
Bestes Ergebnis: Platz 1, Spa-Francorchamps, Salzburgring, Marina Bay Street Circuit
Endergebnis: Platz 3

2013

FIA World Endurance Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1, 24 Stunden von Le Mans
Endergebnis: Platz 3

Porsche Supercup
Bestes Ergebnis: Platz 9, Monza
Endergebnis: Platz 13

2012

Porsche Carrera Cup France
Bestes Ergebnis: Platz 1 (x6)
Endergebnis: Platz 1

2010

Indy Lights
Bestes Ergebnis: Platz 1, St. Petersburg, Alabama, Watkins Glen, Toronto, Sonoma
Endergebnis: Platz 1

2009

Formula 3 Euro Series
Bestes Ergebnis: Platz 1, Hockenheimring (x2)
Endergebnis: Platz 5

2008

Formula 3 Euro Series
Bestes Ergebnis: Platz 2, Brands Hatch
Endergebnis: Platz 8

2007

Formula 3 Euro Series
Bestes Ergebnis: Platz 2, Magny-Cours
Endergebnis: Platz 10

F&A

F1. Wer ist dein Motorsport-Idol? 


Ludovic Baetz, mein Held im Karting. Er weckte in mir die Leidenschaft für Motorsport und gab allem einen Sinn! Als ich jung war, mochte ich Fisichella, wir haben denselben Vornamen und sein Helmdesign inspirierte meines.

F2. Was sind deine Hobbys?

Golf, Ski-Touren und Radfahren. Ich liebe auch das Reisen und Entdecken neuer Orte, da ich ein Fan der Geschichte, Geografie und Architektur bin.

F3. Wie sieht dein ideales Urlaubsziel aus?

Eine Rundreise durch Südamerika, mit Meat Tasting in Argentinien, ein paar Tage Skifahren in Chile vor einer abschließenden Woche Surfing in Costa Rica am Strand von Santa Teresa!

F4. Welchen Beruf hättest du gewählt, wenn du kein Rennfahrer geworden wärst?

Schauspieler! Ich spielte Theater, als ich jünger war, und ich stand immer gern vor der Kamera. Mit etwas mehr Ernst: Ich hätte gern im Bereich der Sportmedien gearbeitet.

F5. Was isst du am liebsten? 


Französische und italienische Küche, und Koreanisches Barbecue, wenn ich in Asien bin!

F6. Beschreibe dich selbst in 3 Worten.


Entschlossen, entschlossen und entschlossen!

SHARE:

Persönliche Daten

Geburtstag:

31. Oct 1987

Geburtsort:

Villeurbanne, Frankreich

Nationalität:

Franzose

Interessen:

Golf, Skifahren, Radfahren

ETCR Facts

Erstes Rennen:

Race of Italy 2021

Erster Sieg:

Race of Italy 2021 - Super Final

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken