Fahrer


World Rally Championship

Nicolas Gilsoul


Über Nicolas

Der im belgischen Chênée geborene Nicolas tritt seit 2007 in der WRC an und hat sich zu einem der erfahrensten Beifahrer in dieser Sportart entwickelt. Er begann die Arbeit mit Thierry 2011, nachdem er mit seiner Erfahrung und Motivation beeindruckt hatte. Mit seinem Umstieg in unser Team im Jahr 2014 trug Nicolas im selben Jahr zu unserem allerersten WRC-Sieg bei der Rallye Deutschland bei. 2016 die Meisterschaft auf dem zweiten Platz abschließend, wurde Nicolas mit dem renommierten WRC-Beifahrerpreis des Jahres ausgezeichnet. 2016 wurde er zudem Vater seiner Tochter Myrtie, womit ein neues Kapitel in seinem Leben begann. An der Seite von Thierry hat Nicolas dazu beigetragen, den Status unserer belgischen Crew als eine der beeindruckendsten in der WRC zu festigen. Bis 2019 ist er vier Mal in Folge beständiger Anwärter für zweite Plätze in Läufen und Meisterschaften gewesen. Abseits der Rallyes besteht Nicolas‘ Leidenschaft in der Erkundung der Welt, insbesondere Afrikas.

Fotos

Karriere

2019

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (14)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Argentina, Rally Italia Sardegna und Rally de España
Endergebnis: Platz 2

2018

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (13)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Sweden, Rally Portugal, Rally Italia Sardegna
Endergebnis: Platz 2

2017

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (13)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Tour de Corse, Rally Argentina, Rally Poland and Rally Australia
Endergebnis: Platz 2

2016

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (13) / Fahrer Thierry Neuville (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally d’Italia Sardegna
Endergebnis: Platz 2

2015

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (13) / Fahrer Thierry Neuville (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rally Sweden
Endergebnis: Platz 6

2014

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (13) / Fahrer Thierry Neuville (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rallye Deutschland
Endergebnis: Platz 6

2013

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13) / Fahrer Thierry Neuville (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rally Italia Sardegna, Rally Finland, Rallye Deutschland und Rally Australia
Endergebnis: Platz 2

2012

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13) / Fahrer Thierry Neuville (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 4 gesamt, Rallye de France
Endergebnis: Platz 7

2011

Beginn der Zusammenarbeit mit Thierry Neuville (BEL)
Alle Läufe der Intercontinental Rally Challenge (11)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Tour de Corse und Rallye Sanremo
Gewinner der Golden Stage, Cyprus Rally
Endergebnis: Platz 5

2010 – 2008

Mehrere Rallyes in Europa

2007

Debüt in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft, Rallye Monte-Carlo / Fahrer Luc Dewinter (BEL)

2006

Erster Rallyesieg: Rallye des Cardabelles Millau-Aveyron (FRA) / Fahrer Bruno Thiry (BEL)

2004

Mehrere Läufe in der FIA Rallye-Europameisterschaft (9) / Fahrer Bruno Thiry (BEL)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rali Vinho da Madeira und ELPA Rallye
Endergebnis: Platz 3

2000

Debüt als Rallye-Beifahrer

F&A

Q1.Wer ist dein Motorsport-Idol?

Sébastien Loeb aufgrund seiner beeindruckenden Karriere. Er ist ein ganz besonderer Mensch, ein riesiges Talent und ein sehr zugänglicher Typ.

Q2.Was sind deine Hobbys?

Kochen, Mountainbike fahren, Schwimmen und Zeit mit meiner Familie verbringen.

Q3.Wie sieht dein ideales Urlaubsziel aus?

Afrika, vorzugsweise Tansania oder Kenia, wegen der atemberaubenden Landschaft. Weg vom Stress, freundliche Menschen kennenlernen, die Sonnen scheint und man ist umgeben von der Natur.

Q4.Welchen Beruf hättest du gewählt, wenn du kein Rallye-Beifahrer geworden wärst?

Seit meiner Kindheit bin ich darauf fokussiert Rallye-Beifahrer zu werden, somit kann ich darauf nicht antworten.

Q5.Was isst du am liebsten?

Ich bin ein Genuss-Mensch. Ich probiere gerne neue Speisen und sehe es als Möglichkeit, neue Kulturen zu entdecken. Ein argentinisches „Bife de lomo“ mit einem Glas Wein ist jedoch mein Favorit.

Q6.Wie würdest du dich selbst in drei Worten beschreiben?

Leidenschaftlich, ehrlich, großzügig.    

SHARE:

Persönliche Daten

Geburtstag:

5. Feb 1982

Geburtsort:

Chênée (BEL)

Nationalität:

Belgier

Interessen:

Sport, Familie & Freunde

WRC-Fakten

Erstes Rennen:

Rally Monte-Carlo (2007)

Erster Sieg:

Rallye Deutschland (2014)

Bei Hyundai:

Seit 2014

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken