Fahrer


World Rally Championship

Ott Tänak


Ott Tänak

Über Ott

Ott hat sich als eines der Supertalente des Rallyesports dieser Welt erwiesen. Er gab sein WRC-Debüt 2011 bei der Wales Rally GB, bevor er im darauf folgenden Jahr an einer gesamten Saison teilnahm. Er bewies schnell sein Potenzial, errang im vorletzten Lauf des Jahres in Sardinien sein erstes Podium. Nach ein paar Jahren außerhalb der WRC-Kategorie kehrte er 2015 zurück. 2017 war die Saison seines Durchbruchs in dieser Sportart, als er einen Debütsieg in Sardinien erzielte, dem er einen Sieg in Deutschland folgen ließ. Mit einem Teamwechsel im Jahr 2018 war Ott ein verwandelter Mann und etablierte sich als einer der führenden Anwärter in der WRC. 2019 wurde er mit fünf Siegen zum WRC-Fahrerweltmeister gekrönt. Seine erste Saison bei Hyundai war eine erfolgreiche Saison, in der er den Sieg bei seiner Heimatveranstaltung, der Rally Estonia, errang sowie bei drei anderen Veranstaltungen im verkürzten Kalender von 2020 Podiumsplätze belegte.

Fotos

Karriere

2020

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit Hyundai (7)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Estonia
Endergebnis: Platz 3

2019

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Sweden, Rally Chile, Rally de Portugal, Rally Finland, Rallye Deutschland, Wales Rally GB
Endergebnis: Platz 1

2018

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Argentina, Rally Finland, Rallye Deutschland, Rally Turkey
Endergebnis: Platz 3

2017

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Rally Italia Sardegna, Rallye Deutschland
Endergebnis: Platz 3

2016

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rally Poland, Wales Rally GB
Endergebnis: Platz 8

2015

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 3 gesamt, Rally Poland
Endergebnis: Platz 10

2014

Zahlreiche Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (10)
Bestes Ergebnis: Platz 5 gesamt, Rally Sweden
Endergebnis: Platz 15

2013

Verschiedene Veranstaltungen in der estnischen Rallyemeisterschaft

2012

Alle Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (13)
Bestes Ergebnis: Platz 3 gesamt, Rally Italia Sardegna
Endergebnis: Platz 8

2011

Zahlreiche Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (8)
Bestes Ergebnis: Platz 6 gesamt, Wales Rally GB
Endergebnis: Platz 15

2010

Zahlreiche Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft – PWRC (7)
Bestes Ergebnis: Platz 1 PWRC, Rally Finland, Wales Rally GB

2009

Debüt in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (Rally de Portugal)
European Pirelli Star Driver

2008-2009

Estnische Rallyemeisterschaft
Endergebnis: Platz 1

F&A

F1. Wer ist dein Motorsport-Idol?

Michael Schumacher

F2. Was sind deine Hobbys?

Mein Leben auf dem Bauernhof

F3. Wie sieht dein ideales Urlaubsziel aus?

Malediven

F4. Welchen Beruf hättest du gewählt, wenn du nicht Rallyefahrer geworden wärest?

Ingenieur

F5. Beschreibe dich selbst in 3 Worten

Blonder mittleren Alters

SHARE:

Persönliche Daten

Geburtstag:

15. Oct 1987

Geburtsort:

Gemeinde Kärla, Estland

Nationalität:

Este

Interessen:

Motorsport, Landwirtschaft, Kochen

WRC-Fakten

Erstes Rennen:

Rally Portugal (2009)

Erster Sieg:

Rally Italia Sardegna (2017)

Beifahrer:
Bei Hyundai:

Seit 2020

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken