Fahrer


Electric Touring Car Racing

Tom Chilton


Über Tom

Tom ist ein überaus erfahrener Tourenwagenfahrer, der sich 21 Siege in seiner 19 Jahre umfassenden Karriere in der British Touring Car Championship (BTCC) und der World Touring Car Championship (WTCC) rühmen kann. Sein aktuellster Erfolg war die WTCC Independents‘ Trophy 2017. Der Brite begann 2002 mit dem Rennsport in der BTCC, sein Start einer 10 Saisons währenden Spanne in der Meisterschaft. Mit 44 nationalen Podiumsplätzen in seinem Namen begab sich Tom dann 2012 in die WTCC. Auf dem höchsten Niveau des Tourenwagensports erzielte er 22 Podien und nahm 2017 den dritten Platz in der Fahrermeisterschaft ein. Ergänzend zu seinem Tourenwagenerfolg hatte Tom einen kurzen Auftritt bei Langstreckenrennen. 2005 absolvierte er einige Läufe sowohl in der American Le Mans Series als auch in der European Le Mans Series. In jeder der Meisterschaften konnte er am Steuer eines LMP1 Zytek den Gesamtsieg einfahren. 2021 wird Toms erstes Jahr mit Hyundai, in dem er unseren Veloster N ETCR in der ersten PURE ETCR-Saison fährt.

Fotos

Karriere

2020

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Thruxton
Endergebnis: Platz 10

2019

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Croft
Endergebnis: Platz 10

2018

BBritish Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Knockhill
Endergebnis: Platz 3

2017

World Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Italien, Japan, Katar
Endergebnis: Platz 3

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 3 gesamt, Brands Hatch
Endergebnis: Platz 15

2016

World Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Argentinien
Endergebnis: Platz 8

2015

World Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 3 gesamt, Ungarn
Endergebnis: Platz 11

2014

World Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Peking
Endergebnis: Platz 8

2013

World Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, USA, China
Endergebnis: Platz 5

2011

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Knockhill, Silverstone
Endergebnis: Platz 7

2010

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Brands Hatch, Silverstone
Endergebnis: Platz 5

2009

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 3 gesamt, Rockingham, Brands Hatch
Endergebnis: Platz 13

2008

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Brands Hatch
Endergebnis: Platz 10

2007

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Rockingham
Endergebnis: Platz 9

2006

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 2 gesamt, Brands Hatch
Endergebnis: Platz 7

2005

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Oulton, Snetterton, Silverstone
Endergebnis: Platz 5

Vier Läufe der European Le Mans Series
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Nürburgring
Endergebnis: Platz 2

Zwei Läufe der American Le Mans Series
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Laguna Seca
Endergebnis: Platz 4

2004

British Touring Car Championship
Bestes Ergebnis: Platz 1 gesamt, Silverstone, Donington
Endergebnis: Platz 9

F&A

F1. Wer ist dein Motorsport-Idol? 


Jim Clarke

F2. Was sind deine Hobbys?

Rennwagen, Laufen und Fitness unter freiem Himmel, Zeit mit meinen Kindern und meiner Frau.

F3. Wie sieht dein ideales Urlaubsziel aus?

Strandurlaub mit gutem Essen. Barbados ist mein Favorit.

F4. Welchen Beruf hättest du gewählt, wenn du kein Rennfahrer geworden wärst?

Ich glaube, ich wäre Tischler geworden, da mir das wirklich Spaß macht. Ich denke, es ist wichtig, einen Job zu haben, der einem Spaß macht. Ich bin sehr glücklich, Profirennfahrer geworden zu sein, da es mein Lieblingshobby ist.

F5. Was isst du am liebsten? 


Englischer Rostbraten

F6. Beschreibe dich selbst in 3 Worten.


Schnell, glücklich und hart arbeitend

SHARE:

Persönliche Daten

Geburtstag:

15. Mar 1985

Geburtsort:

Reigate, Vereinigtes Königreich

Nationalität:

Brite

Interessen:

Laufen, Fitness und Familie

ETCR Facts

Erstes Rennen:

Race of Italy 2021

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken