News


R5 Rally

Kundenergebnisse Bulletin 10

i20 R5 holt Titel auf Asphalt und Schotter


i20 R5 holt Titel auf Asphalt und Schotter

Die New-Generation-i20-R5-Kunden von Hyundai Motorsport haben in den vergangenen Wochen zwei weitere Titel zu ihrer Ehrenliste hinzugefügt, mit Erfolgen sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter. Derweil holen Crews weiterhin bei Veranstaltungen in ganz Europa Siege, während sich die Saison 2017 dem Ende zuneigt.

Der Sieg bei der Rallye International du Valais (26.-28. Oktober) bescherte den Italienern Giandomenico Basso und Lorenzo Granai den dritten Sieg der Saison in der diesjährigen Tour European Rally (TER) Series. Das Ergebnis bei der schweizerischen Veranstaltung reichte aus, um den Titel zu sichern – die erste internationale Rallye-Auszeichnung für den New Generation i20 R5 – obwohl noch eine Runde auszutragen ist.

Das Wochenende des Duos entgleiste beinahe durch einen Fehler auf der zweiten Etappe der Veranstaltung, der sie ans Ende der führenden Zehn fallen ließ und eine Verschiebung ihrer Meisterschaftsfeier drohte. Trotz des Zeitverlusts blieben sie aber vor ihren nächsten Herausforderern in der TER-Serie und mit beständigen schnellen Zeiten kletterten sie vor dem Ende des Eröffnungstages wieder unter die ersten Fünf.

Ihr starkes Tempo hielt am Samstag an, wo sie auf zwei der fünf Zeitläufe des Tages die schnellste Zeit aufstellten.  Dank der Zuverlässigkeit ihrer von BRC betriebenen New Generation i20 R5 konnten sie außerdem aus dem Pech anderer Crews Kapital schlagen und nach dem längsten Abschnitt der Rallye die Gesamtführung übernehmen, die sie über die letzten beiden Etappen behielten und schließlich mit einem Vorsprung von zwei Minuten den Sieg holten.

Jordan Berfa ist Erster in Frankreich

Am letzten Wochenende endete Jordan Berfas einjährige Suche nach dem Titel in der französischen Schotter-Meisterschaft mit der ersten nationalen Auszeichnung für den 22-Jährigen. Berfa und Beifahrer Damien Augustin belegten bei der Rallye Terre de Vaucluse (11.-12. November), der letzten Runde der Meisterschaft, den vierten Platz.

Die für Turbo ABP Competition fahrende Crew trat mit einer komfortablen Punkteführung bei der Veranstaltung an. Am Start der Rallye schlicht und ergreifend auf den Erhalt ihres Vorsprungs bedacht, wählte das Duo eine vorsichtige Herangehensweise. Trotzdem waren sie, wie in der gesamten Saison, sowohl schnell als auch kontinuierlich, während der New Generation i20 R5 unter ihrer Regie erneut seine Zuverlässigkeit auf den Schotteretappen bewies. Dank der vereinten Qualität von Crew und Auto landeten sie am Ende des ersten Tages auf dem vierten Platz, hinter einem Trio von Teams in der WRC-Maschinerie.

Wohl wissend, dass es nicht mehr zu tun hatte, als seine Position zu halten, um den Titel zu holen, hielt sich das Duo auf den vier Etappen des letzten Tages der Saison an dieselbe Strategie. Mit der drittschnellsten Zeit in der letzten Prüfung beendeten sie ihre Kampagne auf demselben Platz, den sie über Nacht gehalten hatten, und gewannen die R5-Klasse zum vierten Mal in dieser Saison. Mit dem Ergebnis schützten sie nicht nur die Lücke, mit der sie in die Veranstaltung gezogen waren, sondern bauten ihre Führung gegenüber ihren nächsten Konkurrenten in der Wertung bis ins Ziel weiter aus.

Ares setzt die Siegestour fort

Trotz Erreichens des ersten nationalen Titels für New-Generation-i20-R5-Kunden hegt der Fahrer Iván Ares kein Interesse, seine Dominanz in der spanischen Asphalt-Meisterschaft aufzugeben. Zur Feier ihres Erfolges mit einer besonderen goldfarbenen Folierung fahrend, gewannen Ares und sein Beifahrer José Pintor fünf der sieben Etappen der letzten Runde – bei der Rallye de la Nucia-Mediterráneo (3.-4. November) – und holten den fünften Sieg in Folge.

Neben den Punkten für den Sieg beanspruchten sie auch den angebotenen Bonus für den Sieg auf der TC Plus Power Stage. Das markierte das dritte Mal in dieser Saison, dass die Crew die Höchstpunktzahl bei einer Veranstaltung abgeholt hat. Damit schlugen sie nicht nur die anderen R5-Teams auf der Teilnehmerliste, sondern auch jene, die mit national homologierten Autos nach N5-Spezifikation fuhren.

Friulmotor-Podien in Slowenien und Kroatien

Am selben Wochenende errang Juraj Šebalj am Steuer eines New Generation i20 R5 seinen ersten Sieg, als er bei der Rally Pore? (3.-4. November) mit Unterstützung des Friulmotor Rally Team und von Hyundai Kroatien fuhr. Der siebenmalige Landesmeister dominierte bei der Veranstaltung, führte auf ganzer Strecke, verpasste nur bei einer Etappe den Sieg und gewann nach den zwei Tagen mit mehr als 90 Sekunden Vorsprung. Šebalj wird gegen Ende dieses Monats bei der Rally Show Santa Domenica zum Saisonende ans Steuer des Autos zurückkehren.

Claudio de Cecco, Patriarch bei Friulmotor, führte seine Kampagne in der slowenischen Landesmeisterschaft mit einem zweiten Platz bei der Rally Idrija (28.-29. Oktober) zum Abschluss. Das Ergebnis bescherte de Cecco und Beifahrer Jean Campeis zum vierten Mal in dieser Saison, in der sie von Hyundai Slowenien unterstützt wurden, den zweiten Platz.

Obwohl das Duo auf der letzten Etappe die schnellste Zeit fuhr, verpasste es knapp den Sieg bei der Asphalt-Veranstaltung, besiegelte aber nach einem sehr gleichmäßigen Jahr in der Serie den zweiten Platz in der Meisterschaftswertung.

Der Manager von Hyundai Motorsport Customer Racing, Andrea Adamo, sagte: „Zuerst müssen wir den Crews und Teams zu den Meisterschaftserfolgen in der TER-Serie und dann zum letzten Wochenende in Frankreich gratulieren. Der Meisterschaftssieg in Frankreich in der nationalen Schottermeisterschaft bestätigt, dass der New Generation i20 R5 auf losem wie auch auf Asphalt-Untergrund, auf dem unsere Kunden auch Meisterschaften gewonnen haben, in gleichem Maße konkurrenzfähig ist. Unsere Kunden haben in dieser Saison in mehreren Meisterschaften großartige Erfolge erzielt, und wir werden sie in den kommenden Wintermonaten weiter unterstützen, um zu gewährleisten, dass sie in der nächsten Saison erneut auf Titeljagd gehen können.“

SHARE:

Immer auf dem LaufendenSoziale Netzwerke →

Folgen Sie uns auf Twitter

Aktuelle R5 News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

  • An unexpected double podium 🏆
🥇 @danisordorallye & @carlosdelbarrio37 🥉 @amikkelsenrally & @andersjgraml
Congratulations 🙌 to both of our crews 👍👍
To our friends at @tgr_wrc, @otttanak & @martinjarveoja, a fantastic performance this weekend and sorry we were unable to share the podium with you today! .
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #win #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #jumpinginthedust #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • Rallying at the beach 🏖 🔜 Powerstage is up next. @danisordorallye & @carlosdelbarrio37 have a podium in sight 🔝🔝
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • Drifting in the dust 💯👍 2️⃣ stage wins for @amikkelsenrally & @andersjgraml this morning 🔝🔝 2️⃣ stages left to run and @danisordorallye & @carlosdelbarrio37 hold 2️⃣nd overall #GameOn
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • 🎤 #RallyItaliaSardegna Another challenging day result wise for @thierryneuville & @nicolasgilsoul. However, they made some good advances with setup. .
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • 🎤 #RallyItaliaSardegna @andersjgraml 'mission failed' 🙈 but it has been a good fight with Evans today. 5️⃣th overall 👍👍
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • 🎤 #RallyItaliaSardegna @danisordorallye & @carlosdelbarrio37 finish 2️⃣nd going into the final day. Tomorrow is going to be a great battle with @otttanak 👍💯
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • Watch them fly over Micky's Jump #jumpinginthedust 🚀🚀
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero
  • Here is one way to cool off in this heat 🌡💦 Things will be heating up this afternoon, @danisordorallye is now 6.4s off the lead. #GameOn
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #jumpinginthedust #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero watersplash
  • With one day of rallying under our belts, it is clear that @rallyitaliasardegna is a challenging rally. Hot conditions and rough narrow roads with little room for error 🙈
.
.
.
.
.
.
.
#HMSGOfficial #GameOn #WRC #Hyundai #i20CoupeWRC #i20 #instagood #rallying #WRCLive #jumpinginthedust #motorsport #instavideo #podium #instadaily #instalikes #cars #carsofinstagram #instacool #rallyitalia #rallysardegna #alghero

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

i20 R5

Unsere R5-Crew tritt in ausgewählten Runden der WRC2-Klasse mit der neuesten Spezifikation unseres i20 R5 an.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken