News


R5 Rally

Podien für i20 R5 bei Monza Rally Show

Dani/Carlos holen zweiten Platz, unsere Kunden den dritten


Dani/Carlos holen zweiten Platz, unsere Kunden den dritten

Unser i20 R5 präsentierte in einem konkurrenzstarken Feld bei der Monza Rally Show eine gute Leistung und errang zwei Plätze auf dem Podium. Die WRC-Crew mit Dani und Carlos belegte bei der Veranstaltung den zweiten Gesamtplatz, knapp vor unseren Kunden Andrea Nucita und Mattia Nicastri auf dem dritten Rang.

Das Ergebnis der italienischen Crew sicherte bei der Veranstaltung den ersten Preis bei der Hyundai i20 R5 Trophy für die Kundenteams. In einem von Bernina Rally aufgestellten Fahrzeug war Nucita der Schnellste von sieben Kunden, die bei der Trophy-Veranstaltung im i20 R5 antraten.

Ihre herausragende Leistung stellte sie gleich von Anfang an auf die gleiche Ebene wie unsere offiziell teilnehmenden Fahrer – Dani, Andreas und Craig. Sie alle kämpften in der R5-Klasse, die beim Monza-Wochenende die höchste Kategorie für 2019 war, um den Gesamtsieg.

„Die Hyundai i20 R5 Trophy bei der Monza Rally Show war erneut ein Riesenerfolg, und für alle beteiligten Crews eine sehr vom Wetteifer betonte Angelegenheit“, sagte unser Customer Racing Senior Sales Associate Andrew Johns. „Nucita war das ganze Wochenende unwahrscheinlich schnell unterwegs und hat den Preis für seinen Sieg absolut verdient.“

Leistung und Ausgewogenheit

In der letzten Wertung lagen fünf Hyundais unter den ersten Zehn, bewiesen damit sowohl die Leistung des 1,6-Liter-Motors auf den berühmten langen Geraden von Monza als auch das Handling und die Ausgewogenheit auf dem Weg durch die engen, herausfordernden Schikanen und Haarnadelkurven.

Andrew fügte hinzu: „In so einem großen und konkurrenzstarken R5-Feld mit fünf i20 R5 auf den vordersten Plätzen zu liegen hinterlässt einen sehr guten Eindruck, insbesondere in der Mischung aus Kundenautos und unseren WRC-Fahrern. Ein Hauptziel des i20-R5-Projekts war stets, ein Auto zu entwickeln, aus dem jeder das Beste holen konnte, und die abschließenden Ergebnisse an diesem Wochenende sind ein nachhaltiger Beweis, dass das Ziel erreicht wurde.“

Für den Sieg in der Trophy holte sich Nucita den ersten Preis mit €10.000 ab. Auf dem neunten Gesamtplatz und dem zweiten Platz in der Trophy erhielt Andrea Mabellini in einem der vier von Bernini vorbereiteten i20 R5 €5.000.

Der dritte Platz unter unseren Kunden ging an Josh McErlean in seinem Debüt bei der Monza Rally Show, der in seinem gerade mal zweiten Wettkampf in einem R5 an den Start ging. Die Fahrer Davide Riccio und Massimo Brega – die das Bernini-Quartett vervollständigten – holten sich die Plätze vier und fünf. Sie wurden mit vier Reifen von Pirelli belohnt, die an diesem Wochenende Partner unserer Abteilung Customer Racing waren.

SHARE:

Immer auf dem LaufendenSoziale Netzwerke →

Folgen Sie uns auf Twitter

Aktuelle R5 News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

i20 R5

Unsere R5-Crew tritt in ausgewählten Runden der WRC2-Klasse mit der neuesten Spezifikation unseres i20 R5 an.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken