Veloster N ETCR


Electric Touring Car Racing

Technische Daten 2019


Im September 2019 enthüllte Hyundai Motorsport die neueste Ergänzung zu seinem Rennwagensortiment und sein allererstes elektrisches Rennauto: den Veloster N ETCR.

Auf dem Serienmodell des Veloster N basierend, ist das Auto speziell für die 2020 debütierende neue ETCR-Kategorie vorgesehen.
Der Veloster N ETCR ist ein vollelektrischer Hecktriebler mit einem dem ETCR-Reglement entsprechenden Mittelmotor.

Das Auto profitiert von der Expertise von Hyundai Motorsport im Tourenwagen-Rennsport, und es wird parallel zum i20 R5, dem i30 N TCR sowie dem Veloster N TCR am Hauptsitz des Teams in Alzenau in Unterfranken gebaut.

Seine Tourenwagen-Geschwister, der i30 N TCR und der Veloster N TCR, präsentieren sich als Spitzenreiter in Meisterschaften in aller Welt.

Die Entwurfsphase des Veloster N ETCR begann im November 2018, die ersten Tests wurden im August 2019 abgeschlossen. Das Auto läutet eine spannende neue Ära für Hyundai Motorsport ein, in der der elektrische Rennsport zu einem der Eckpfeiler des Unternehmens wird.

Abmessungen
Länge: 4.600 mm

Breite: 1.970 mm

Radstand: 2.700 mm
Gewicht: 1.700 kg
Motor
4 Motoren – 2 pro Rad
Batteriesystem
Batterie 800 V 65 kWh
Kraftübertragung
Heckantrieb

Getriebe: einstufige Übersetzung
Chassis
Vorderradaufhängung: McPherson-Federbeine, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator

Hinterradaufhängung: Doppel-Querlenker, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer

Lenkung: elektrisch unterstützte Zahnstangenlenkung
Bremsen
Zweikreis-Hydrauliksystem

Bremsen vorn: Bremssättel mit sechs Kolben, 380 mm innenbelüftete Stahlscheiben

Bremsen hinten: Bremssättel mit vier Kolben, 355 mm innenbelüftete Stahlscheiben
Räder
Vorn 11"x18" und hinten 12"x18" von Braid
Innenraum
Rennsitze mit 6-Punkt-HANS-kompatiblen Gurten von Sabelt

Seit der Einführung der technischen TCR-Bestimmungen im Jahre 2015 hat sich die Kategorie in der Welt des Rundstrecken-Rennsports ausgebreitet. Sie hat sich zudem zu einem wichtigen Fokus der Aktivitäten von Hyundai Motorsports Customer Racing entwickelt.

TCR-Autos sind dank ihrer Aufnahme in Dutzenden von regionalen und nationalen Meisterschaften in ihren Anfangsjahren zu einem festen Bestandteil des internationalen Rennsports geworden.

Die erste vollkommen elektrische TCR-Serie, die ETCR, wurde im März 2018 angekündigt, die erste Saison wird 2020 beginnen.

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Verkauf

i20 R5

Interessiert an unserem Hyundai i20 r5?

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken