Tech Specs Elantra N TCR


Touring Car Racing

Technische Daten 2020


Der erstmals 2020 bei der Beijing Motor Show enthüllte Elantra N TCR markierte die Erweiterung des TCR-Fahrzeugangebots von Hyundai Motorsport Customer Racing.

Das auf dem Serien-Elantra basierende neue Auto bewahrt die enge Verknüpfung zwischen den Rennautos, die die Fans auf der Strecke sehen, und den im Autohaus angebotenen Autos. Die Hinzufügung des neuen Modells steigert außerdem den Ruf der Customer-Racing-Abteilung, schnelle und zuverlässige Autos für die zunehmend umkämpfte TCR-Kategorie zu produzieren.

Die Entwicklung des Elantra N TCR begann in der zweiten Jahreshälfte von 2019 mit einem leeren Blatt Papier und erlaubte den Designern und Ingenieuren von Hyundai Motorsport, aus den Erfahrungen der dreijährigen Arbeit am i30 N TCR und Veloster N TCR Nutzen zu ziehen. Diese Vorgehensweise ermöglichte ihnen, die vielen Stärken der anderen Hyundai-Rennwagen zu übernehmen, bot aber auch die Gelegenheit, wann immer möglich die vorhandenen Entwürfe zu verbessern.

Entsprechend dem TCR-Reglement hat der Elantra N TCR Frontantrieb und wird von einem Zwei-Liter-Turbomotor angetrieben, der von einem nagelneuen Basismotor aus der Familie von Hyundais Serienfahrzeugen abgeleitet ist. Das Auto verwendet das gleiche Sechs-Gang-Schaltwippen-Getriebe wie die anderen TCR-Fahrzeuge von Hyundai, während der Einsatz des als Ausgangspunkt dienenden Elantra-Modells eine auf der Strecke umgehend erkennbare Silhouette darstellt.

Mit dem Elantra N TCR zielt Hyundai Motorsport darauf ab, die hervorragenden Leistungen des i30 N TCR und des Veloster N TCR fortzuführen, die auf vier Kontinenten sowohl in nationalen als auch internationalen Serien Titel eingefahren haben.

Abmessungen
Länge:4.710 mm
Breite:1.950 mm
Radstand:2.750 mm
Mindestgewicht:1.265 kg inklusive Fahrer
Motor
Turbogeladener 4-Zylinder-Reihenmotor, quer eingebaut
Verteilung: zwei obenliegende Nockenwellen, 16 Ventile
Hubraum: 1.998 cm³
Max. Leistung: 350 PS bei 7.000 U/min
Max. Drehmoment:450 Nm bei 3.500 U/min
Kraftübertragung
Frontantrieb
Getriebe:Sequenzielles 6-Gang-Getriebe mit Schaltwippen
Kupplung: Zweischeiben-Cerametallic
Differenzial: Mehrscheiben-Differenzial mit Schlupfbegrenzung und externer Vorlast
Chassis
Vorderradaufhängung: McPherson-Federbeine, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator
Hinterradaufhängung:4-Lenker-Mehrlenkerachse, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator
Lenkung: elektrisch unterstützte Zahnstangenlenkung
Bremsen
Zweikreis-Hydrauliksystem
Bremsen vorn: Bremssättel mit sechs Kolben, 380 mm innenbelüftete Stahlscheiben
Bremsen hinten: Bremssättel mit zwei Kolben, 278 mm Stahlscheiben
Räder
Braid 10“x18“ Aerodynamic-Felgen, speziell für Hyundai Motorsport entwickelt
Kraftstoffsystem
100-Liter-Tank mit Endurance-Nachtank-Verschluss
Innenraum
Sabelt Rennsitze mit 6-Punkt-Gurtsystem, HANS-kompatibel

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Verkauf

i20 R5

Interessiert an unserem Hyundai i20 r5?

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken