Tech Specs Veloster N TCR


Touring Car Racing

Technische Daten 2021


2019 erweiterte Hyundai Motorsport sein TCR-Angebot mit der Einführung des Hyundai Veloster N TCR, ein Auto, das vieles mit dem erfolgreichen i30 N TCR, der bereits mehrere Meisterschaften gewann, gemein hat.

Der Veloster N TCR wurde als Antwort auf die besondere Nachfrage von Kundenteams in den USA geschaffen, wo der Veloster N das Spitzenmodell der High-Performance-Reihe „N“ von Hyundai präsentierte.

Wie sein Bruder, der i30 N TCR, fokussiert der Veloster N TCR auf eine hohe, Rennsiege bringende Leistung, während gleichzeitig die Kosten sowohl für die Anschaffung als auch den Betrieb strikt im Auge behalten werden. Die beiden Autos teilen bis zu 80 % ihrer Komponenten, inklusive des Zwei-Liter-Turbomotors und des Sechs-Gang-Getriebes, und sie werden von der Customer-Racing-Abteilung von Hyundai Motorsport im unterfränkischen Alzenau gebaut.

Der erste Auftritt des Veloster N TCR erfolgte im Januar 2019 in Daytona. Es wurde der Start zu einem sehr erfolgreichen Jahr, als Kunden in der Gesamttabelle der IMSA Michelin Pilot Challenge den ersten und zweiten Platz belegten, sowie Rennsiege im Sprintformat der TC America Championship einfuhren.

Abmessungen
Länge: 4.450 mm

Breite: 1.950 mm

Radstand: 2.650 mm

Mindestgewicht: 1.265 kg inklusive Fahrer
Motor
Turbogeladener 4-Zylinder-Reihenmotor, quer eingebaut

Verteilung: zwei obenliegende Nockenwellen, 16 Ventile

Hubraum:1.998 cm³

Max. Leistung: 350 PS bei 7.000 U/min

Max. Drehmoment: 450 Nm bei 3.500 U/min
Kraftübertragung
Frontantrieb

Getriebe: sequenzielles X-trac-6-Gang-Getriebe mit Schaltwippen

Kupplung: Zweischeiben-Cerametallic

Differenzial: Mehrscheiben-Differenzial mit Schlupfbegrenzung und externer Vorlast
Chassis
Vorderradaufhängung: McPherson-Federbeine, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator

Hinterradaufhängung: 4-Lenker-Mehrlenkerachse, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator

Lenkung: elektrisch unterstützte Zahnstangenlenkung
Bremsen
Zweikreis-Hydrauliksystem

Bremsen vorn: Brembo-Sättel mit sechs Kolben, 380 mm innenbelüftete Stahlscheiben

Bremsen hinten: Bremssättel mit zwei Kolben, 278 mm Stahlscheiben
Räder
Braid 10“x18“ Aerodynamic-Felgen, speziell entwickelt für Hyundai Motorsport
Kraftstoffsystem
100 Liter Tank mit Endurance-Nachtank-Verschluss
Innenraum
OMP Rennsitze mit 6-Punkt-Gurtsystem, mit HANS kompatibel

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Verkauf

i20 R5

Interessiert an unserem Hyundai i20 r5?

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken