Tech Specs i20 R5


R5 Rallye

Technische Spezifikationen 2019


Wir sind stolz darauf, Ihnen den Hyundai i20 R5 vorstellen zu dürfen. Entwickelt, um in internationalen, regionalen und nationalen Rallye-Meisterschaften anzutreten, ist der i20 R5 das erste Auto, das von unserer Customer Racing-Abteilung konzipiert, entwickelt und ausgeliefert wurde.

Erste Tests fanden im Januar 2016 statt und nach neun Monaten mit umfangreichen Testfahrten in ganz Europa hatte der i20 R5 sein Wettkampfdebüt in der Klasse WRC2 bei der Tour de Corse. Das Fahrzeug konnte sich auf Anhieb gegen die etablierten Namen in dieser Kategorie behaupten.

In den Händen eines Privatiers gelangen die ersten Da die Anzahl an Kunden, die mit dem Fahrzeug weltweit auf Rallyeetappen an den Start gehen, gestiegen ist, gab es weitere Erfolge für unseren i20 R5, darunter der Landestitel für 2018 in Portugal. Und es werden noch viel mehr.

Motor
1.6 Turbo mit Direkteinspritzung, nach FIA-Bestimmung auf 32 mm beschränkt
Elektronik
Magneti Marelli ECU und Leistungsmanagementsysteme
Karosserie
Von Hyundai Motorsport entworfener, maßgefertigter Überrollkäfig gemäß FIA-R5-Bestimmungen
Kraftübertragung
Sequentielles 5-Ganggetriebe und Differenzialsperren von Ricardo
Federung
Vordere und hintere MacPherson-Federbeine mit Stoßdämpfern mit externer Ölkammer, dreifach verstellbar
Innenraum
Sabelt FIA 8862 Rennsitze und 6-Punkt-Gurtsystem, mit HANS kompatibel
Kraftstoffsystem
FT3 FIA-Spezifikation
Räder
Leichtmetallräder Schotter 7×15″, Asphalt 8×18″, Schnee 5,5×16″* (*falls zulässig)
Bremsen
4-Kolbensättel von Brembo, innenbelüftete Scheiben, hydraulische Handbremse. Winmax-Bremsbeläge.

Das gegen Ende des Jahres 2015 etablierte R5-Programm ist ein Eckpfeiler unserer Abteilung Customer Racing, deren Rolle aus der Verbesserung des Rufs von Hyundais globalem Motorsport besteht.
Die Kategorie R5 selbst wurde 2012 von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA), dem Motorsport-Dachverband, eingeführt, um die zweite Ebene im weltweiten Rallye-Sport zu bilden.

Daraus wurde eine der am härtesten umkämpften Kategorien im weltweiten Motorsport mit Fahrzeugen von weltweit bekannten Herstellern.Um Privatteams entgegen zu kommen, ist diese Kategorie aufgrund der strengen Kosten-Deckelung für Fahrzeuge als auch Teile relativ erschwinglich. Nichtsdestotrotz kommen High-Performance-Rallye-Fahrzeuge zum Einsatz, die auf den Wertungsprüfungen zu Hause sind.

Einhergehend mit den Regularien der einzelnen Klassen wiegt unser allradangetriebener i20 R5 1.230 kg und ist mit einem 1,6-Liter-Motor, Turbolader, einem 32 mm Luftmengenbegrenzer und einem sequenziellen Fünfganggetriebe ausgestattet.

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Instagram

#hmsgofficial

Entdecken Sie unsere aktuellsten Fotos und Stories auf Instagram

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken