Crews


World Rally Championship

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was eine WRC-Crew zu so einer starken Partnerschaft macht? Wir haben angefangen, über jedes unserer Fahrer-Duos mehr über sie als Einzelpersonen herauszufinden und was sie als Team so gut zusammenarbeiten lässt. Entdecken Sie alles über ihre bisherige Karriere, ihre Hobbies und Highlights genau hier.

Thierry & Martijn

Thierry & Martijn

Der Belgier Thierry beginnt 2021 eine neue Arbeitsbeziehung, da sich Beifahrer Martijn zum ersten Lauf der Saison bei der Rallye Monte-Carlo zu ihm ins Auto setzt. Thierry, der nun in der achten Saison in unserem Team ist, kennt uns in- und auswendig. „Das Team und ich sind hervorragend aufeinander eingespielt; unsere harte Arbeit hat jedes Jahr zu Steigerungen geführt und brachte uns zwei Titel für das Team ein“, sagt Thierry. Martijn ist für die Hyundai-Familie kein Fremder, da er 2016 als Teil unseres Hyundai Motorsport Driver Development Program (HMDP) zu uns stieß. „Ich bin zu dieser fantastischen Herausforderung bereit und sehr stolz, Teil des Teams zu sein“, lächelt er.

Ott & Martin

Ott & Martin

Ott und Martin stießen 2020 zur Familie von Hyundai Motorsport und erfreuten sich mit dem Team einer ersten erfolgreichen Saison, in der sie in 7 Rennen 4 Podien errangen, darunter den Sieg bei ihrer Heimatveranstaltung, der Rally Estonia. Das estnische Duo beschreibt sich selbst als ein „hart arbeitendes“ (Ott) und „entschlossenes“ (Martin). Ihre Arbeitsmoral ist ein offensichtlicher Erfolg ihrer Partnerschaft: „Mein Ritual vor jeder Etappe umfasst, dafür zu sorgen, dass ich alles erledigt habe, was ich zu erledigen habe, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen“, sagt Martin, während Ott „sich entspannt und konzentriert.“ Der bessere Mechaniker der beiden „ist derselbe Kerl, der normalerweise den Grund liefert, etwas zu beheben“, so Martin. „In der Regel also ich!“ wirft Ott zurück. Wenn sie die Rollen tauschen müssten, glaubt Martin, dass er eine „sehr gute Leistung bringen würde – auf dem Straßenabschnitt.“ Ott ist ebenso ehrlich, was sein Talent als Beifahrer angeht: „Schlecht.”

Dani & Carlos

Dani & Carlos

Die Spanier Dani und Carlos können zum ersten Mal seit der Saison 2013, in der sie zusammen Rallyes gewannen, wieder ihre Kräfte vereinen und gemeinsam die Saison 2018 angehen. 2003 bildeten sie die erste Crew-Partnerschaft. „Er war erst 20 und suchte nach einem erfahrenen Beifahrer“, erinnert sich Carlos. Nach einer siebenjährigen Pause fand das Duo 2011 wieder zusammen und erzielte in der WRC einige Podiumserfolge. „Wir genossen gute Zeiten, darunter meinen ersten Sieg in Deutschland“, sagt Dani. „Ich hoffe, dass wir als Crew für Hyundai Motorsport 2018 einige dieser Erfolge wiederaufleben lassen können.“

Craig & Paul

Craig & Paul

Unsere irische Crew hat in Bezug auf den Rallyesport ein gemeinsames Ziel. „Wir nehmen unsere Arbeit ernst, wissen aber auch wie wir unterwegs unseren Spaß haben können – eine perfekte Kombination“, sagt Craig. Wenn es aber um die Vorbereitung auf eine Veranstaltung geht, haben sie unterschiedliche Vorgehensweisen: Paul beschreibt sein Ritual als „Sicherstellen, dass die Stifte an Heckklappe und Motorhaube geschlossen sind.“ Craig dagegen muss seine Ausrüstung in genau derselben Reihenfolge anlegen: „Wenn ich die Abfolge ändere muss ich wieder ganz von vorn anfangen!“ Die beiden sind sich völlig einig wer der bessere Mechaniker ist: „Selbstverständlich Craig. Ich weiß gerade mal, wie man Reifen wechselt“, gesteht Paul. Craig hat seinem Vater auf dem Weg zu Siegen erfolgreich als Beifahrer gedient, aber die Chance auf einen Rollentausch ist höchst unwahrscheinlich. „Mit meinem fahrerischen Können steht es nicht zum Besten. Craig würde es ablehnen, mein Beifahrer zu sein!“, lacht Paul.

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken