Platzierungen


World Rally Championship
PlatzHerstellermonacofinlandcroatiaportugalitalykenyaestoniabelgiumchilefinlandespanaitalyGesamt
1Toyota Gazoo Racing WRT52
(1.+.2.)
36
(2.+.4.)
50
(1.+.2.)
45
(1.+.3.)
48
(1.+.2.)
42
(1.+.5.)
42
(1.+.4.)
33
(3.+.4.)
49
(1.+.3.)
42
(1.+.4.)
35
(2.+.4.)
474
2Hyundai Shell Mobis WRT30
(3.+.4.)
47
(1.+.3.)
34
(3.+.4.)
35
(2.+.6.)
36
(3.+.4.)
32
(2.+.6.)
42
(2.+.3.)
51
(1.+.2.)
33
(2.+.4.)
38
(2.+.3.)
49
(1.+.3.)
427
3M-Sport Ford WRT10
(5.)
14
(6.+.7.)
18
(5.+.6.)
22
(4.+.5.)
18
(5.+.6.)
27
(3.+.4.)
16
(5.+.7.)
10
(5.)
18
(5.+.6.)
18
(5.+.6.)
14
(5.+.8.)
185
4Hyundai 2C Competition8
(6.)
14
(5.+.8.)
6
(7.)
8
(6.)
8
(6.)
14
(6.+.7.)
58

Die Aufteilung der Punkte für jedes Event kann angezeigt werden, indem Sie den Cursor über das Rallye-Ergebnis bewegen.

Die Meisterschaftspunkte werden bei jeder Rallye wie folgt an die besten zehn Piloten vergeben: 25-18-15-12-10-8-6-4-2-1.

Außerdem streichen die fünf schnellsten Fahrer bei der Power Stage (PS) zusätzliche Zähler ein (5-4-3-2-1).
Seit 2021 werden auch die Power Stage Punkte der bestplatzierten Fahrer aus den schnellsten Fünf den Herstellern gutgeschrieben.

Zum Champion wird derjenige gekrönt, der über die Saison hinweg die meisten Punkte erzielt hat.
Weiterhin gibt es eine eigene Wertung für die Beifahrer und eine Konstrukteursmeisterschaft, bei der die beiden besten Fahrzeugen eines jeden Herstellers gewertet werden.

PlatzFahrermonacofinlandcroatiaportugalitalykenyaestoniabelgiumchilefinlandespanaitalyGesamt
1Sébastien OGIER25+5
(1.)
0+1
(20.)
25+5
(1.)
15+3
(3.)
25+2
(1.)
25+2
(1.)
12+3
(4.)
10+4
(5.)
15+3
(3.)
10
(5.)
12+2
(4.)
204
2Elfyn EVANS18+3
(2.)
10
(5.)
18+2
(2.)
25+1
(1.)
18
(2.)
1+3
(10.)
10+2
(5.)
12+1
(4.)
8+4
(6.)
25+5
(1.)
18+3
(2.)
187
3Thierry NEUVILLE15+2
(3.)
15+3
(3.)
15+3
(3.)
0+4
(36.)
15+5
(3.)
0
(R.)
15+4
(3.)
25+3
(1.)
4+2
(8.)
0
(R.)
25+4
(1.)
159
4Kalle ROVANPERÄ12+4
(4.)
18+5
(2.)
0
(R.)
0+2
(22.)
0+3
(25.)
8+4
(6.)
25+1
(1.)
15+2
(3.)
25+5
(1.)
10+1
(5.)
140
5Ott TÄNAK0
(R.)
25+2
(1.)
12+1
(4.)
0+5
(21.)
0+4
(24.)
15+5
(3.)
0+5
(31.)
8+5
(6.)
18+1
(2.)
18+4
(2.)
0
(R.)
128
6Craig BREEN12+4
(4.)
4+4
(8.)
18
(2.)
18
(2.)
15+1
(3.)
76
7Takamoto KATSUTA8
(6.)
8
(6.)
8
(6.)
12
(4.)
12
(4.)
18
(2.)
0
(R.)
0
(R.)
0+2
(37.)
68
8Dani SORDO10+1
(5.)
18
(2.)
0+1
(17.)
0+1
(12.)
12
(4.)
15+5
(3.)
63
9Gus GREENSMITH4
(8.)
2
(9.)
6
(7.)
10
(5.)
12
(4.)
10
(5.)
8
(6.)
8
(6.)
60
10Adrien FOURMAUX2
(9.)
10
(5.)
8
(6.)
10
(5.)
0
(R.)
6
(7.)
6
(7.)
42
11Esapekka LAPPI1
(10.)
6
(7.)
12+3
(4.)
22
12Teemu SUNINEN0
(R.)
4
(8.)
1
(10.)
4
(8.)
8
(6.)
4
(8.)
21
13Mads OSTBERG2
(9.)
2
(9.)
8
(6.)
1
(10.)
2
(9.)
15
14Oliver SOLBERG6
(7.)
0
(R.)
6
(7.)
12
15Yohan ROSSEL6
(7.)
6
(7.)
12
16Andreas MIKKELSEN6
(7.)
2
(9.)
2
(9.)
10
17Jari HUTTUNEN10
(5.)
10
18Onkar RAI6
(7.)
6
19Pierre-Louis LOUBET0
(R.)
0
(R.)
6
(7.)
0
(R.)
6
20Alexey LUKYANUK4
(8.)
4
21Karan PATEL4
(8.)
4
22Nil SOLANS4
(8.)
4
23Pepe LÓPEZ4
(8.)
4
24Pieter Jan Michiel CRACCO4
(8.)
4
25Eric CAMILLI1
(10.)
2
(9.)
3
26Carl TUNDO2
(9.)
2
27Fabian KREIM2
(9.)
2
28Jan SOLANS2
(9.)
2
29Marco BULACIA1
(10.)
1
(10.)
2
30Nikolay GRYAZIN1
(10.)
1
(10.)
2
31Emil LINDHOLM1
(10.)
1
32Vincent VERSCHUEREN1
(10.)
1
33Janne TUOHINO0
(R.)
0
34Jourdan SERDERIDIS0
35Lorenzo BERTELLI0

Dies könnte Sie auch interessieren


Wir stellen ein

Karriere bei HMSG

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Besuchen Sie unsere Karriereseite für Jobs und Bewerbungsformular!

Jetzt bewerben

Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken