Abteilungen

Willkommen auf Ihrer schnellen Reise hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Die folgenden Abschnitte bieten Ihnen einen kurzen Überblick über unsere Hauptabteilungen. Aber jeder einzelne – von Design bis hin zu Customer Racing – wird in viele weitere Sub-Bereiche eingeteilt. Sie können alles über diese weiteren Abteilungen zuerst im Newsletter (Anmeldung hier) lesen, aber letztendlich werden sie alle hier auf unserer Website vorgestellt.

Design

Unser i20 WRC ist ein speziell angefertigtes und leistungsstarkes Rallye-Fahrzeug, das auf der Straßenversion des Hyundai i20 basiert. Ein echtes Siegerauto zu kreieren, ist nicht leicht. Um für diese Herausforderung optimal aufgestellt zu sein, ist unsere Designabteilung in vier Gruppen untergliedert: Chassis, Getriebe, Elektronik und Qualitätssicherung.

Jeder Bereich sorgt dafür, das Design des Fahrzeugs innerhalb der WRC-Richtlinien zu optimieren. Dabei geht es darum, ein bestmögliches Paket zu schnüren. Nur so sind wir bei den unterschiedlichen Anforderungen wettbewerbsfähig – ob auf Schnee, Eis, Schotter oder Asphalt.

Wenn das Werk unserer Designteams vollbracht ist, kommen die Spezialisten aus der Qualitätssicherung zum Einsatz. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass unser Fahrzeug allen relevanten Standards entspricht.

Werkstatt

In der Werkstatt wird die Arbeit unseres Teams gewissermaßen zum Leben erweckt. Hier werden unsere WRC-Fahrzeuge fertiggestellt, um sie auf die Rallye-Etappen rund um den Globus loszulassen. Von der Planung und Koordination bishin zur Bearbeitung einzelner Teile laufen hier alle Fäden zusammen. Das Werkstattteam kümmert sich um die WRC-Fahrzeuge, um Test- und Entwicklungswagen, um Autos für die Recce sowie um die Lagerlogistik. Gemäß den FIA-Richtlinien wird in der Karosseriewerkstatt ein widerstandsfähiges aber leichtes Fahrgestell entwickelt. Dies beinhaltet natürlich auch den Überrollkäfig, der im Falle eines Unfalls Fahrer und Beifahrer schützt. Anschließend ergänzen wir Getriebe, Unterbau, Elektronik- und Sicherheitssysteme sowie den Motor und die Aufhängung. Sobald dann noch die Räder aufgezogen sind, laden wir Fahrzeuge und Ersatzteile auf den Lkw und machen uns auf den Weg zur nächsten Rallye.

Motor

Das Herzstück unseres WRC-Fahrzeugs ist der Motor. Daher kümmern sich in der Motorenabteilung rund 20 Mitarbeiter um sämtliche Aspekte  wie beispielsweise um das Design, um den Aufbau oder um das Prüfen der Triebwerke.

Einen Motor zu entwickeln, der den Anforderungen in der WRC gerecht wird, ist hochkompliziert. Mehr als 3000 Höhenmeter in Mexiko, bis zu -30 Grad Celsius in Schweden oder 40 Grad in Sardinien – bei all diesen Bedingungen muss unser Motor wettbewerbsfähig funktionieren.

Selbstverständlich muss auch das Triebwerk den Regularien der FIA entsprechen. Damit unsere Teams für die Stages der WRC gerüstet sind, werden unsere Motoren umfangreich getestet, sobald sie fertiggestellt sind.

Logistik

Unser Logistikteam sorgt dafür, dass Teammitglieder und Equipment zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Das klingt eigentlich ganz einfach, ist aber eine komplexe Aufgabe.

Das Team kümmert sich um sämtliche logistischen Aspekte. In diesen Aufgabenbereich fällt das Buchen von Flügen und Hotels oder das Verschiffen von Fahrzeugen und Ersatzteilen. In der Regel finden pro Saison 13 Rallyes im Rahmen der WRC statt. Hinzu kommen Testfahrten oder Recces. Im Logistikbereich gibt es also immer etwas zu tun. All die Reisen werden nicht nur vorbereitet, sondern auch in Zeitplänen zusammengefasst, sodass das gesamte Team stets einen Überblick hat. Das ist für uns alle unverzichtbar.

Verwaltung

Dieses Team steuert alle geschäftlichen Schlüsselfunktionen inklusive Finanzen, IT, Personal, Einkauf, allgemeine Angelegenheiten und Unternehmensentwicklung.

Die Effektivität all dieser Bereiche ist ausschlaggebend für einen reibungslosen Ablauf im Unternehmen und die einzelnen Abteilungen bilden wichtige Schnittstellen zu den jeweils anderen Bereichen. Von der Rekrutierung und Aufrechterhaltung der Unternehmenskultur im Personalbereich bis hin zur Festlegung und Verwaltung von Budgets im Finanzbereich unterstützt die Verwaltung alle anderen Unternehmensbereiche maßgeblich. Ohne effiziente Arbeitsabläufe und zuverlässige, sichere IT-Systeme kann keine der anderen Abteilungen richtig funktionieren.

 

Marketing und PR

Wenn Sie diese Webseite besuchen oder sich über unsere Social-Media-Kanäle informieren, sind Sie der Arbeit unserer Marketing- und PR-Spezialisten bereits begegnet.

Das Ziel dieser Abteilung ist es, die Botschaften von Hyundai Motorsport in die Welt hinaus zu tragen. Wir versorgen Fans, Sponsoren, Gäste und Journalisten mit aktuellen News, Infos und Ergebnissen.

Wir präsentieren unsere Marke und kümmern uns dabei um die Fahrzeugdesigns, die Mannschaftsoveralls oder die Teamkleidung. Außerdem sind wir für die Markenpräsenz vor Ort – also für unsere einzigartige Hospitality im Service Park und für den direkten Kontakt mit den Fans – zuständig.

Customer Racing

Unsere jüngste Abteilung wurde erst im September 2015 gegründet, ist aber schon jetzt eine wertvolle Bereicherung für uns alle. Verantwortlich für Design, Entwicklung, Aufbau und Verkauf von Kundenfahrzeugen ist diese Abteilung eine Erweiterung unserer WRC-Aktivitäten.

Unsere Kundensportabteilung verfügt über eine eigene Werkstatt sowie über eigene Strukturen in den Bereichen Technik, Verkauf und PR. Unseren Kunden bieten wir wettbewerbsfähige Fahrzeuge wie den New Generation i20 R5 – dem ersten Modell dieser Abteilung.

Wie jede andere Abteilung profitiert auch der Bereich Customer Racing von unserem gesamten Team. Vor allem hilft uns der Kundensport, die Marke Hyundai im weltweiten Rallye- und Rennsport noch bekannter zu machen.