Runde 6

Race of Spain


10. - 11. Juli

Lage

MotorLand Aragón

Rennen

Race1: 10 Rnd (53.306km) Race 2: 12 Rnd. (63.996km)

Länge

5.345km

Das Motorland Aragon gesellte sich 2020 zum WTCR-Kalender und schloss die verkürzte Saison mit einem epischen Doppelrennen ab. Der 5,344 km lange, von Hermann Tilke entworfene Rundkurs, ist für seinen aggressiven Fahrbahnbelag bekannt, der insbesondere auf die Hinterreifen eine große Belastung ausübt. Ihre geografische Lage sorgt für eine hügelige Auslegung, mit der Neigung, Sand über die Strecke wehen zu lassen. Ab der Start-und-Ziel-Geraden steigt die Strecke an ihrem höchsten Punkt auf eine Höhe von 50 Metern, bevor sie in den Kehren 8 und 9 in eine Abfolge von Kurven übergeht.

Die die direkt in eine enge Linkskurve übergehende lange Gerade erfordert Stabilität beim Bremsen – während sie ein hervorragender Ort zum Überholen ist. Das BRC Racing Team holte sich mit Norbert Michelisz die Pole-Position im Rennen 1, während Gabriele Tarquini 2020 im Rennen 3 einen Podiumsplatz sicherte.

Strecke

Open (PDF)

Zeitplan

Open (PDF)
Race of Germany 03. - 05. Juni
Race of Portugal 26. - 27. Juni
Race of Spain 10. - 11. Juli
Race of Hungary 21. - 22. August
Race of Czech Republic 08. - 10. Oktober
Race of France 15. - 17. Oktober
Race of Italy 06. - 07. November
Race of Russia 26. - 28. November

Veröffentlichungen

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WTCR intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken