News


Elektro-Rennfahrer bekanntgegeben

Fahreraufgebot für PURE ETCR bestätigt


Fahreraufgebot für PURE ETCR bestätigt

In der ersten Saison der PURE ETCR werden vier Fahrer in unserem allerersten elektrischen Rennwagen, dem Veloster N ETCR, antreten, der damit sein Wettkampfdebüt gibt.

„Die Teilnahme an Rennen der PURE ETCR ist der nächste naheliegende Schritt unseres Projekts, und mit den vier Fahrern, die wir für die vor uns liegende Saison haben, haben wir eine Aufstellung, in der jeder in der Lage ist, an jedem Wochenende einen Sieg herauszufahren“, sagte unser Teamdirektor Andrea.

Wertvolle Erfahrung
Das Aufgebot wird von den Testfahrern Augusto Farfus und Jean-Karl Vernay angeführt, die beide für die Entwicklung des Autos in den vergangenen Monaten eine tragende Rolle innehatten. Für Augusto markiert der Einsatz die Rückkehr zu den Rennen mit einem unserer Herausforderer, nachdem er in der WTCR-Saison 2019 mit unserem i30 N TCR unterwegs war.

„Es ist großartig, wieder als Teil des Hyundai Motorsport-Teams und mit dem Veloster N ETCR Rennen zu fahren“, sagte Augusto. „Wie man es von einem Elektroauto erwartet, ist die Beschleunigung unglaublich, und das Handling und die Ausgewogenheit des Chassis haben mir das Vertrauen gegeben, dass ich auf der Rennstrecke wirklich Druck machen kann.“

Jean-Karl wird seinen Einsatz bei der ETCR in diesem Jahr mit einer vollständigen WTCR-Saison verbinden, in der er in unserem neuen Elantra N TCR an den Start geht.

„Das wird für mich als Fahrer für Hyundai Motorsport Customer Racing eine sehr geschäftige Saison werden – aber ich könnte darüber nicht glücklicher sein“, sagte Jean-Karl.

Neue Energie
In der Serie werden der Brite Tom Chilton und der französische Fahrer John Filippi an ihrer Seite stehen, beide Neulinge im elektrischen Rennsport. Tom rühmt sich einer erfolgreichen Tourenwagen-Karriere, in der er Rennsiege sowohl in der britischen als auch der Weltmeisterschaft eingefahren hat.

„Rennen mit Elektroantrieb sind eine neue Herausforderung für mich, aber ich denke, dass ich als Teil des Hyundai Motorsport-Aufgebots für die PURE ETCR am richtigen Ort bin, um Siege einzufahren“, sagte Tom.

John bringt ebenfalls Tourenwagen-Erfahrung ein und hatte in jüngster Vergangenheit Erfolge mit unserem i30 N TCR, der ihn in der Tabelle der TCR Europe des vergangenen Jahres auf den zweiten Platz beförderte.

„Ich bin sicher, dass es eine konkurrenzbetonte Serie wird, und das Betrachten der Rennen sollte sehr spannend sein“, sagte John. „Es sollte eine großartige Saison werden.“

Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs N Brand Management Motorsport der Hyundai Motor Company, Till Wartenberg, fügte hinzu: „PURE ETCR bietet eine großartige Gelegenheit, das Hochleistungspotenzial eines elektrischen Antriebsstrangs in einem Auto, das sofort als ein Hyundai erkennbar ist, vorzuführen. Die Erfahrung, die das Hyundai Motorsport-Team während der Entwicklung des Veloster N ETCR gewonnen hat, floss bereits in unsere laufende Entwicklung der Serienfahrzeuge ein, und das wird in zukünftigen Tests und in der bevorstehenden Rennsaison fortgesetzt werden.“

Die erste PURE ETCR-Saison soll vom 18. bis zum 20. Juni in Vallelunga beginnen.

SHARE:

Immer auf dem Laufenden

Aktuelle ETCR News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Verkauf

i20 R5

Interessiert an unserem Hyundai i20 r5?

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken