News


World Rally Championship

Erfrischt und bereit für Wales GB

Vorschau: Meisterschaft intensiviert sich in Runde 11


Vorschau: Meisterschaft intensiviert sich in Runde 11

Man sagt, es zähle nicht, was passiert, sondern wie man darauf reagiert. Wir sind bereit, dies unter Beweis zu stellen, wenn wir uns zur Wales Rally GB begeben, der 11. Runde der WRC-Saison, nachdem wir zuletzt etwas Pech hatten.

Obwohl wir in der Türkei unser zehntes Podium des Jahres erreichten – dank einer intelligenten Fahrweise von Hayden und Seb – waren wir gezwungen, unsere Führung in der Herstellerwertung abzugeben. Es liegen jetzt nur fünf Punkte zwischen uns und Toyota, bei drei verbleibenden Rallyes.

Verpasste Chancen

„Die Türkei war für uns eine verpasste Gelegenheit, uns durchzusetzen“, sagte unser Teamchef Michel. „Wir müssen die Wales Rally GB mit einer starken Mentalität und äußerster Entschlossenheit angehen, um zu zeigen, wozu wir fähig sind.”

Wir haben die Wales Rally GB nie gewonnen, aber wir sind definitiv auf einer aufsteigenden Linie: 2014 und 2015 waren wir Vierte, 2016 Dritte und im Vorjahr auf dem zweiten Platz – das bedeutet, dass unser Blick in diesem Jahr auf den Spitzenplatz gerichtet ist!

Die Crews müssen im Vergleich zu den türkischen Ebenen ein völlig anderes Gelände bei einem gänzlich anderen Klima bewältigen. Sie müssen sich über schnelle, mit Bäumen gesäumte Wege tief in die walisischen Wälder navigieren.

„Ich hatte in Wales zwei Podien nacheinander, weshalb es schön wäre, diese Serie fortzusetzen“, sagte Thierry. „Nach der Enttäuschung in der Türkei ist der Kampf um die Meisterschaft definitiv im Gange!”

Dem Wetter trotzen

Das britische Herbstwetter, das Haydens britischem Beifahrer Seb durchaus vertraut ist, wird zweifelsohne eine Rolle spielen.

„Man muss oft Regen, Matsch und Nebel bewältigen“, sagt Hayden. „Das verleiht einer sehr vergnüglichen, aber anstrengenden Rallye Charakter. Wir haben nie richtig unser Potenzial ausgeschöpft, aber ich werde diesmal alles daransetzen, dies zu korrigieren.”

Unsere Norweger Andreas und Anders hoffen auf mehr Glück, nachdem sie in der Türkei nach einer 40-sekündigen Führung aufgeben mussten.

„Es ist wichtig, die positiven Dinge mitzunehmen“, sagte Andreas. „Alles fühlte sich entspannter an und wir hatten ein gutes Gefühl mit dem Auto. Das ist das, was wir mit nach Wales nehmen, zu einer Veranstaltung, die ich sehr mag.”

Die 23 Etappen umfassende Veranstaltung, die in diesem Jahr drei Wochen früher als in der vorigen Saison stattfindet, beginnt am Donnerstag, dem 4. Oktober, mit einem Lauf auf der Super-Special-Etappe auf der Rennbahn von Tir Prince.

SHARE:

Immer auf dem LaufendenSoziale Netzwerke →

Folgen Sie uns auf Twitter

Aktuelle WRC News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

  • 📸 Enjoy our favourite snaps from Saturday at Zandvoort! #hmsgofficial #wtcr #raceofnetherlands #instapic #instagood
  • A difficult day at the races for BRC Racing Team in Race 1 of Netherlands 🇳🇱 With two races tomorrow, there is still all to play for 💪 #HMSGOfficial #WTCR #RaceofNetherlands #instavideo #instagood
  • Lots of fans were out in force at today’s #RaceofNetherlands autograph session! 📝 #HMSGOfficial #WTCR #instavideo #instagood #fans #autograph
  • After the first qualifying session of #RaceofNetherlands, the BRC Racing Team drivers look set for some exciting battles in the midfield 👀 🔜 @fia_wtcr Race 1 begins 14:35 local time! #HMSGOfficial #WTCR #Zandvoort #instavideo #instagood
  • Our first day of action at #RaceofNetherlands is done and dusted 🇳🇱 Here are our favourite 📸 from Friday at Circuit Zandvoort! #HMSGOfficial #WTCR #Zandvoort #instapic
  • Free Practice ✅ All four BRC Racing Team cars took to the track this afternoon to shakedown the cars. Tomorrow brings Qualifying and Race 1️⃣🙌 #HMSGOfficial #WTCR #RaceofNetherlands #instavideo #instagood
  • 📋👀 Scrutineering for #RaceofNetherlands took place this morning 🔜 Both Free Practice sessions are on today’s itinerary, so stay tuned! #HMSGOfficial #WTCR #RaceofNetherlands #instavideo #instagood
  • It's a double helping of #Hyundai #TCR action on our Social Media this weekend.
As well as the @fia_wtcr action you can follow the i30 N TCR and Veloster N TCR teams racing at the @nuerburgring 24 Hours Qualifying Race!
#HMSGOfficial #i30N #VelosterN #motorsport #racing #instapic #instagood
  • 🤔 What makes Zandvoort so special? 🇳🇱 @nickcatsburg and @nmichelisz take us through the challenges of the track #hmsgofficial #WTCR #RaceofNetherlands #instavideo #instagood

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken