News


World Rally Championship

Mission in Monte-Carlo

Unser Team zielt auf einen starken Start in die Saison ab


Unser Team zielt auf einen starken Start in die Saison ab

Die Rallye Monte-Carlo läutet die WRC-Saison 2021 ein und unser Team ist bestrebt, unseren Sieg im Fürstentum zu verteidigen.

„Es ist der Beginn unserer achten Saison an der Spitze des Rallyesports und wir sind erneut zum Kampf bereit“, sagte unser Teamdirektor Andrea. „Wir alle haben hart gearbeitet, um zu gewährleisten, dass sich das in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erzielte Momentum in eine neue Saison überträgt. Es wird ein weiterer intensiver Wettkampf, weshalb wir von Anfang an in Bestform sein müssen.“

Ganz oder gar nicht
Die Rallye Monte-Carlo hat für ihre Ausgabe für 2021 eine kleine Überarbeitung erfahren, bleibt aber eine der herausforderndsten Rallyes im WRC-Kalender. Es sind drei mit Action gefüllte Tage in Frankreich vorgesehen, bevor die Crews für den Abschlusstag gen Süden nach Monaco ziehen.

Wir werden uns mit einem Zeitplan in neuer Form, einem nagelneuen Reifenlieferanten und wechselhaften Wetterbedingungen auseinandersetzen müssen; unsere Crews müssen auf jeder Etappe an jedem Punkt auf Eis, Schnee und Asphalt gefasst sein.

Unser Crews-Trio im i20 Coupe WRC, bestehend aus Ott/Martin, Thierry/Martijn und Dani/Carlos, wird darauf abzielen, unseren Ambitionen für die Meisterschaft mit einer Jagd nach dem Sieg zum besten Start zu verhelfen.

Das Wochenende aus Sicht eines Fahrers
„Die Monte ist immer eine Herausforderung, vielleicht die größte der Saison“, gestand Ott, unser estnischer Fahrer. „Das Wetter ist immer wechselhaft, weshalb man an diesem Ort erwarten kann, alles gleichzeitig zu erleben, wie es bei unserer ersten Rallye von 2020 der Fall war.“

Thierry trat bei der Veranstaltung vor zwölf Monaten als Sieger hervor – unser erstes Mal in Monte-Carlo. Dieses Mal hat er mit Martijn einen neuen Beifahrer an seiner Seite, wenn er versucht, die Leistung zu wiederholen. „Die vergangenen zwei Ausgaben waren für das Team hervorragend, als wir 2019 den Sieg um gerade zwei Sekunden verpassten und dann 2020 unseren ersten Sieg erzielten“, sagte er. „Es wird meine erste Veranstaltung mit Martijn als Beifahrer sein, und wir arbeiten hart an der Vorbereitung, obwohl sie für uns beide eine sehr große Herausforderung sein wird.“

Die zweimaligen Sardinien-Sieger Dani/Carlos werden in Monte-Carlo ihren letzten Einsatz als Crew haben. „Dies ist meine letzte Rallye mit Carlos, und wir wollen uns auf einem Hoch verabschieden“, kommentierte Dani. „In Monte-Carlo ist es immer wichtig, weise Entscheidungen hinsichtlich der Reifen zu treffen und richtig gute Informationen von den Schotter- und Wetter-Crews zu erhalten.“

SHARE:

Immer auf dem Laufenden

Aktuelle WRC News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken