News


World Rally Championship

Doppelsieg in Sardinien

Dani/Carlos holen unseren dritten Sieg, und wir die Führung in der Herstellerwertung


Dani/Carlos holen unseren dritten Sieg, und wir die Führung in der Herstellerwertung

An einem spannenden Abschlusstag der Rally Italia Sardegna sicherten wir uns den zweiten Doppelsieg der Saison, was uns wieder an die Spitze der WRC-Herstellerwertung beförderte.

In einer Wiederholung ihres Resultats von 2019 legten Dani und Carlos eine starke Vorstellung auf den Schotteretappen hin, landeten 5,1 Sekunden vor Thierry und Nicolas und holten damit ihren zweiten Sieg für unser Team. Das Ergebnis ist unser dritter Sieg in der verkürzten Saison und unser vierter insgesamt in Sardinien.

„Das ist ein beeindruckendes Ergebnis und ich freue mich sehr, dass ich meinen zweiten Sieg für Hyundai Motorsport errungen habe – am selben Ort wie im Vorjahr meinen ersten“, sagte Dani. „Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes; wir haben vom gesamten Team eine starke Leistung gesehen.“

Energiegeladen

Thierry und Nicolas bestätigten unseren Doppelsieg mit starkem Druck auf der Power Stage von Sassari nach Argentiera. Das markiert in dieser Saison ihr drittes Ergebnis unter den ersten Drei und Thierry steht damit in der Fahrerwertung an dritter Stelle.

„Ich bin so glücklich, den zweiten Platz errungen und vier Punkte für die Power Stage erhalten zu haben“, sagte Thierry. „Wir gaben das ganze Wochenende über unser Bestes. Herzlichen Glückwunsch an Dani und Carlos für einen schönen Sieg.“

Ott und Martin, die aufgrund eines Problems mit der Radaufhängung am Freitagmorgen Zeit und damit Plätze verloren, landeten am Ende auf dem sechsten Platz, trösteten sich aber mit der schnellsten Zeit auf der Power Stage.

„Wir konnten die Rallye mit den fünf Punkten der Power Stage mit einer positiveren Note abschließen“, sagte Ott. „Das Team arbeitet wirklich hart, wie schon die ganze Saison, und es leistet hervorragende Arbeit. Es lief nicht alles so, wie wir es wollten, aber wir werden weiter Druck machen und ganz sicher für Verbesserungen sorgen.“

Vorsicht, Abstand

Die Leistung unseres i20 Coupe WRC wurde durch acht Etappensiege untermauert, von denen fünf durch unsere spanischen Sieger erzielt wurden. Es war kein reibungsloses Ende der Rallye für Dani und Carlos, da sie ihren Vorsprung von 27 Sekunden nach der Power Stage auf lediglich 5,1 reduziert sahen, aber das Endergebnis zählte.

„Am Ende ging es ein wenig zu eng her“, gestand Dani. „Wir konnten aber dennoch unsere Aufgabe erledigen und dem Team an die Spitze der Herstellerwertung verhelfen. Aufgabe erfüllt.“

Unser Teamdirektor Andrea fasste zusammen: „Ich bin mit dem Doppelsieg in Sardinien und unserer Rückkehr an die Spitze der Herstellerwertung sehr zufrieden. Mein Team – alle Ingenieure, Mechaniker, Fahrer und Beifahrer – waren allesamt voll bei der Sache. Ich bin ein weiteres Mal beeindruckt von dem, was sie erreicht haben, und ich freue mich zu sehen, wie sie alle auf dem Weg zur Erfüllung unserer Ziele am selben Strang ziehen.“

Der siebte und vorletzte Lauf der Saison 2020, die Ypres Rally Belgium, findet am Wochenende vom 19. bis zum 22. November statt.

Endgültige Gesamtwertung – Rally Italia Sardegna

1 D. Sordo / C. del Barrio (Hyundai i20 Coupe WRC) 2:41:37.5
2 T. Neuville / N. Gilsoul (Hyundai i20 Coupe WRC) +5.1

3 S. Ogier / J. Ingrassia (Toyota Yaris WRC) +6.1
4 E. Evans / S. Martin (Toyota Yaris WRC) +1:02.3
5 T. Suninen / J. Lehtinen (Ford Fiesta WRC) +1:33.9
6 O. Tänak / M. Järveoja (Hyundai i20 Coupe WRC) +2:27.5
7 P. L. Loubet / V. Landais (Hyundai i20 Coupe WRC) +4:43.8
8 J. Huttunen / M. Lukka (Hyundai i20 R5) +8:41.7
9 K. Kajetanowicz / M. Szczepaniak (Škoda Fabia R5) +10:02.9
10 P. Tidemand / P. Barth (Škoda Fabia R5) +10:20.9

FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 – Herstellerwertung
Nach Runde 6

1 Hyundai Shell Mobis World Rally Team 208
2 Toyota Gazoo Racing World Rally Team 201
3 M-Sport Ford World Rally Team 117
4 Hyundai 2C Competition 8

FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 – Fahrerwertung
Nach Runde 6

1 E. Evans 111
2 S. Ogier 97
3 T. Neuville 87
4 O. Tänak 83
5 K. Rovanperä 70
6 T. Suninen 44
7 E. Lappi 38
8 D. Sordo 26
9 C. Breen 25
10 S.Loeb 24

Alle Ergebnisse vorbehaltlich der offiziellen FIA-Bestätigung.

SHARE:

Immer auf dem LaufendenSoziale Netzwerke →

Aktuelle WRC News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken