News


World Rally Championship

Ypres gibt ihr Debüt

Neue Asphalt-Herausforderung wartet auf unsere WRC-Crews


Neue Asphalt-Herausforderung wartet auf unsere WRC-Crews

Der nächste Termin unserer Kampagne in der WRC-Saison 2021 ist das langersehnte Debüt der Ypres Rally Belgium, eine frische Asphalt-Herausforderung für die Meisterschaft, die unsere Crews in ihren i20 Coupe WRC auf Herz und Nieren testen wird.

Wir begeben uns nach dem Erreichen eines doppelten Podiums in Estland nach Belgien – einer Heimatrallye für Thierry und Martijn – und haben unseren Blick auf den Spitzenplatz gerichtet. Unsere Lokalmatadore nehmen erstmals als Crew an der Veranstaltung teil, aber Thierry hat seinen Sieg von 2018 in unserem R5 in guter Erinnerung.

„Wir freuen uns alle sehr, in Ypres dabei zu sein“, sagte er. „Ich denke, wir werden eine Menge Action zu sehen bekommen; sie besitzt andere Eigenschaften als jede andere Asphaltveranstaltung, die wir bisher gesehen haben. Da sie in Belgien stattfindet und Teil der WRC ist, wird ganz bestimmt eine großartige Atmosphäre herrschen.“

Gute Umsetzung von Erfahrungen

Im achten Lauf der Saison werden ihnen Ott/Martin und Craig/Paul zur Seite stehen. Unsere Esten zielen auf eine starke Vorstellung auf dem Asphalt ab, nachdem sie bei der Croatia Rallye vor einer Weile ihre Lektion gelernt haben, obwohl sie eine neue Rallye ist.

„Ich habe einige Aufnahmen von Ypres gesehen“, sagte Ott. „Wir haben dort vor der Absage der Veranstaltung im vergangenen Jahr einen eintägigen Test absolvieren können und wir hatten das Gefühl, dass es ganz bestimmt ein herausforderndes Wochenende wird. Ich hoffe auf jeden Fall auf ein insgesamt besseres Gefühl in Ypres.“

Craig und Paul holten in Estland einen hervorragenden zweiten Platz, und in Ypres haben sie schon mal gewonnen. „Ich habe das Glück, dass ich sie im Laufe meiner Karriere einige Male gefahren bin, und als ich 2019 zuletzt hier war, haben wir die Rallye sogar gewonnen“, sagte Craig. „Auf dem Papier sieht es wie ein merkwürdiges Profil aus, aber wenn man im Auto sitzt, ist es eine erstaunliche Herausforderung.“

Seine Gedanken ergänzend, bleibt unser Teamdirektor Andrea guten Mutes. „Wir begrüßen die Gelegenheit, bei der Ypres Rally Belgium antreten zu können“, sagte er. „Unser Ziel ist, dort anzuknüpfen, wo wir in Estland aufgehört haben, als wir zwei Plätze auf dem Podium einnehmen konnten, und wir werden versuchen, unser Bestes zu tun, um den Sieg einzufahren.“

Spannendes Debüt in der WRC 2

Über die WRC-Action hinaus wird Ypres ein besonderes Ereignis für unser Unternehmen sein, da unser nagelneuer i20 N Rally2 sein Debüt in der WRC-2-Kategorie gibt. Das Auto wird den kompetenten Händen von Oliver Solberg/Aaron Johnston und Jari Huttunen/Mikko Lukka anvertraut.

„Es ist so spannend, die Chance zu haben, dieses fantastische Auto zum ersten Mal in einem Wettkampf zu fahren“, sagte Oliver. „Ich kann es kaum abwarten, der Welt zu zeigen, womit sich Hyundai Motorsport so eingehend beschäftigt hat.

„Wir können uns über das Wettkampfdebüt des i20 N Rally2 sehr freuen“, sagte Jari. „Wir haben mit dem neuen Auto eine Menge Tests durchgeführt und wir haben positive Erfahrungen mit ihm.“

„Es ist immer ein besonderer Moment, wenn ein neues Auto sein Debüt gibt, und diese Rallye ist keine Ausnahme“, kommentierte Andrea. „Das Team von Customer Racing bei Hyundai Motorsport hat eine Menge harter Arbeit und Mühen in die Entwicklung des Hyundai i20 N Rally2 gesteckt, und die neue Ypres Rally Belgium wird die perfekte Gelegenheit sein, das neue Auto im Einsatz zu sehen.“

SHARE:

Immer auf dem Laufenden

Aktuelle WRC News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

WRC intern

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist der unbestrittene Höhepunkt des Sports, bei dem die besten Fahrer der Welt und ihre Beifahrer um Ruhm kämpfen.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken