News


R5 Rally

Riesige Präsenz bei der Rally di Alba

Größte Ansammlung unserer Autos bei einer einzelnen Veranstaltung


Größte Ansammlung unserer Autos bei einer einzelnen Veranstaltung

16 Crews an Bord unserer i20 R5 sind in der vorläufigen Teilnehmerliste für die Rally die Alba aufgeführt, die am 2. August stattfinden soll, da die Rückkehr des Motorsports weiter an Fahrt gewinnt.

Ihnen stehen einige unserer WRC-Stars und eine Reihe von privaten Teams zur Seite, die im i20 Coupe WRC antreten. Es wird die größte Anzahl von Hyundai Motorsport Fahrzeugen für eine einzige Veranstaltung sein.

„Dass wir in der Lage sind, bei der Rally di Alba anzutreten, ist allein schon ermutigend, und dass so viele unserer Kunden so begierig sind, sich wieder auf die Etappen zu begeben, ist großartig“, sagte Andrew Johns, unser Customer Racing Operations Leader. „Es zeigt sowohl die Stärke der Teams, die den i20 R5 betreiben, als auch den hervorragenden Grad der Unterstützung, den wir ihnen im Verlauf der Ausfallzeit bieten konnten und ihnen ermöglicht, sich auf die Rückkehr in den Rallyesport vorzubereiten.“

Sieg im Visier
An der Rallye nehmen eine Reihe talentierter i20-R5-Crews teil, die in der Lage sind, um den Klassensieg zu kämpfen. Angeführt werden sie von unseren WRC-Fahrern Dani und Craig, die sich in unserem von Customer Racing gebauten Auto an positiven Ergebnissen erfreuen konnten.

Die Rally di Alba bildet den zweiten Teil einiger geschäftiger Wochen für die Junior-Fahrer von Customer Racing, Callum Devine und Grégoire Munster. Beide werden vom 24. bis zum 26. Juli neben Craig bei der Rally di Roma Capitale angetreten sein.

Unser dritter Junior-Fahrer und WRC-Stammfahrer, Ole Christian Veiby, nimmt an seinem ersten Wettkampfeinsatz seit der Rally México im März teil, fährt für dasselbe von Hyundai Italien geförderte Team, das sich um Munsters Teilnahme kümmert. WRC-3-Gewinner Jari Huttunen zielt darauf ab, mit seiner starken Form fortzufahren, die ihn bei der Rally Bohemia auf das Podium beförderte. Josh Moffett, Philip Allen und Josh McErlean bilde eine starke irische Gruppe.

Die internationalen Crews werden einer harten lokalen Konkurrenz von zahlreichen italienischen Crews gegenüberstehen. Luca Rossetti, R5-Klassensieger bei der 2018 Monza Rally Show, und Andrea Nucita, Gewinner der i20 R5 Trophy von 2019, führen die Gruppe an. Unser Kundenteam Bernini Rally stellt Davide Riccio, Massimiliano Santoro und Luigi Giacobone auf, während Stefano Giorgioni und Bruno Godino sich ebenfalls ans Steuer des i20 R5 begeben – Letzterer gibt dabei sein Debüt mit unserem Auto.

WRC-Autos im Einsatz
Bei der #RA-Plus-Veranstaltung werden Thierry und Ott in ihrem i20 Coupe WRC als Teil unserer Vorbereitungen für den Neustart der WRC-Saison 2020 auf den Asphalt geschickt.. Luca Pedersoli und Junior-Fahrer Pierre-Louis Loubet werden in einem Duo unserer von 2C Compétition aufgestellten WRC-Fahrzeuge antreten. HMI und Corrado Fontana runden unsere Hyundai-Ränge in einem i20 WRC in der Ausführung von 2016 ab.

Die Etappen der Rally di Alba stecken in einem einzelnen, intensiven Tag, und nur gute 100 Kilometer werden im Wettlauf gegen die Uhr gefahren.

SHARE:

Immer auf dem LaufendenSoziale Netzwerke →

Folgen Sie uns auf Twitter

Aktuelle R5 News

Aktuelles Video

Instagram Photos / Story

Dies könnte Sie auch interessieren


Experte werden

i20 R5

Unsere R5-Crew tritt in ausgewählten Runden der WRC2-Klasse mit der neuesten Spezifikation unseres i20 R5 an.

Jetzt entdecken

Hinter den Kulissen

HMSG intern

Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen der Hyundai Motorsport GmbH. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zu unseren Hauptabteilungen.

Jetzt anschauen

Unsere Geschichte

Was wir tun

Am 19. Dezember 2012 gegründet, ist die Hyundai Motorsport GmbH (HMSG) für Hyundais globale Motorsportaktivitäten verantwortlich.

Jetzt entdecken